Mein Steckbrief

und rechts unter den Links findet Ihr noch viel mehr Informationen 


Name:         Bommel-Zora vom Fuße des Frankenstein

Rufname:     Zora

Anmerkung: Oft kommt nun: "... wo sind denn die roten Haare?"-

                   Stimmt, die habe ich nicht!

                   Aber ich bin schon immer eine schlaue Diebin

                   gewesen und unterwerfe mich ungern den

                   "Obrigkeiten".

                   Schon als Welpe habe ich mich von

                   keiner Aufgabe, die ich mir gestellt habe,

                   abbringen lassen. Ich habe sooo lange

                   geübt bis ich z.B. den Zaun überwinden

                   konnte, der mich von meiner Mutti trennte...

 

                  diebische Erfolge/ Projekte:                

                  als Junghund  langeweilte ich mich oft sehr- immer dann

                  wenn Frauchen noch schlief. Also suchte ich braver Hund

                  mir dann eine sinnvolle Beschäftigung:

                  Ein Projekt sollte der Schuhschrank sein. Irgendwann

                  gelang es mir ihn zu öffnen und die Einzelteile der neuen

                  Wanderschuhe und MBT Schuhe meines Frauchens genau

                  unter die Lupe nehmen- man muss für jegliche

                  Beschäftigung und Erfahrung offen sein ;-).... das Gesicht

                  meines Frauchens fand ich damals sehr befremdlich...

                  hatte ich mich doch so gefreut als sie endlich wach

                  wurde...

 

                  Den Öffnungsmechanismus des Mülleimers in der

                  Küche zu knacken. 

                  Modell:

                  45 cm hoch, Tretmülleimer von Brabantia - nachdem es

                  mir gelang den festschleißenden Deckel zu heben hatte

                  ich die reinste Freude an diesem Modell. Mein Frauchen

                  kaufte dann einen neuen Mülleimer:

                  66 cm hoch, Tretmülleimer von Hailo - hier übe ich noch

                  aktueller Stand August 2011: noch ist es mir nicht

                  gelungen... aber ich bin darn

                  1. September 2011 - es ist mir gelungen- wenn ich ein

                  kleines Zipfelchen von der Tüte erwische ziehe ich die

                  einfach aus dem Mülleimer heraus - der ist standfest. Nun

                  baut mein Frauchen auf die neue Wohnung, denn da 

                  komme ich gar nicht in die Küche rein....

 

                  Butterbrotdosen aus Schultaschen klauen:

                  Hier bin ich Expertin im Öffnen von Taschen und Dosen.

                  Die Beweisspuren versuche ich regelmäßig gering zu

                  halten, Beißspuren sieht man so gut wie keine...

 

                  aktuelles Projekt - den Kühlschrank knacken- aber ich

                  muss zugeben, da brauche ich noch etwas Zeit- mein

                  Frauchen hofft innständig, dass mir das nie gelingen

                  wird...

 

                 und... deshalb passt mein Name wunderbar zu mir...

 

 

 

 

Was ich mag: Abwechslungsreiche Inhalte in meinem Fressnapf...

                  Freundliche Hunde, besonders kleine Hunde mit denen

                  habe ich noch keine schlechten Erfahrungen gemacht;

                  arbeiten mit meinem Frauchen, morgens lange schlafen;

                  zeigen was ich alles kann, wenn ich dann ein Leckerchen

                  bekomme; Trubel- je mehr desto besser; Einkaufen

                  gehen-natürlich im Fressnapf

 

Was ich nicht mag: Über den Kopf gestreichelt werden; Regen; einfach

                  "nur" Spazierengehen; Überstunden meines Frauchens;

                   große Hunde, die frontal auf mich zustürzen; Hunde die

                   mich beißen- (das ist mir als Welpe/Junghund zweimal

                   passiert)

 

 

   später mehr